Kirschkernkissen für die Mikrowelle

Artikelnummer: 9114

Größe

ab 2,80 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Kirschkernkissen für die Mikrowelle

Das Kirschkernkissen für die Mikrowelle ist ein altes Hilfsmittel aus der Alpenrepublik. Man bezeichnet das Wärmekissen auch als trockene Wärmflasche. Bei der Erhitzung in der Röhre bzw. im Mikrowellenherd lädt sich der trockene Kirschkern mit Hitze auf und gibt jene aktiv an die gewünschte Stelle ab. Es ist angenehmer als eine klassische mit Wasser gefüllte Wärmflasche, weil es nicht so heiß wird und ebenfalls nicht so stark auskühlt. Es kann infolgedessen auch nicht zu Verbrennungen kommen und ist deswegen vorzüglich für Kleinkinder verwendbar. Das Kirschkernsäckchen eignet sich ebenso sehr gut zur Hand- und Fußgymnastik.

lieferbare Größen:

  • 17 x 17 cm
  • 20 x 30 cm
  • 14 x 55 cm
  • 40 x 50 cm

Kirschkernsäckchen können sowohl zur Hitzebehandlung wie eine Wärmflasche wie auch zur Kältebehandlung wie ein Kälteumschlag angelegt werden. Aber wie benutzt man sie richtig?

Hitzeeinsatz wie bei einer Wärmflasche

Zur Hitzetherapie wird das Kirschkernsäckchen in der Röhre bei max. 150 Grad circa 10-15 min. aufgewärmt. Beim Erhitzen in der Röhre das Kissen unbedingt im Vorfeld in Silberpapier einhüllen, damit der Stoff nicht braun wird.

Sie können das Wärmekissen gleichwohl auch im Mikrowellenherd mit etwa 600 Watt für maximal 1 min. erhitzen. Bitte achten Sie zudem unbedingt darauf, dass Sie das Kirschkissen zwischen den Anwendungen jeweils vollumfänglich abkühlen lassen, bevor Sie es noch einmal erhitzen. Bei zu häufigen Anwendungen in kurzer Zeit könnte es dazu führen, dass die Kirschkerne anfangen zu glühen, was wiederum zu Verbrennungen des Gewebees führen kann. Ebenso sollte der Teller, auf welchem das Kirschkernsäckchen erhitzt wird, durchweg trocken und gesäubert sein, um Verbrennungen des Gewebees zu verhindern.

Verwendung des Körnerkissens zur Wärmebehandlung

  • bei Durchblutungsstörungen
  • bei lokalen Schmerzen
  • bei Verspannungen
  • bei rheumatische Schmerzen
  • als Bettwärmekissen

Ratschlag: Körnerkissen niemals unbeaufsichtigt erwärmen. Infolge unsachgemäßer Erhitzung besteht Brandgefahr. Die Gebrauchsanleitung des Herstellers des Ofens ebenso die Anleitung des Kirschkernsäckchenherstellers ist zwingend genau zu berücksichtigen. Bei weniger Hitzebedarf kann das Kirschkernsäckchen ebenso zum Erwärmen auf die Heizung oder den Kachelofen gelegt werden.

Kalteinsatz wie bei einem kalten Umschlag

Bei der Anwendung wie bei einem kalten Umschlag kühlt man das in einen Foliebeutel eingewickelte Kirschkernsäckchen im Gefrier- oder Kühlschrank entsprechend für etwa 2 Stunden ab.

Anwendungsmöglichkeiten des Wärmekissens zur Kältetherapie

  • bei Prellungen
  • bei kleinere Verletzungen
  • bei Blutergüssen
  • bei Zerrungen
  • bei Nasenbluten (im Nacken)
  • bei Verstauchungen
  • bei Insektenstichen

Verpackungseinheit:

  • 1 Stück

Bitte beachten: Die Lieferung erfolgt farblich sortiert. D.h., die Farbe des gelieferten Kissens kann von der auf dem Produktbild abweichen.