Menu

EHEC Erreger - Vermeidung & Maßnahmen

27.05.2011 22:45 | Gesundheits Tipps

EHEC Erreger - Vermeidung & Maßnahmen

Einen deutlichen Anstieg der Erkrankung an blutigem Durchfall und dem HUS -  hämolytisch-urämischen Syndrom können seit Mai statistisch verzeichnet werden.

Erreger dieser Erkrankung sind Darmbakterien von Tieren, sogenannte Enterohämorrhagische Escherichia. Eine Übertragung kann durch Aufnahme von Fäkalspuren, kontaminiertem Wasser oder gedüngten Lebensmitteln erfolgen.

Um vorbeugend zu schützen bzw. eine Verbreitung der Bakterien zu unterdrücken, sind folgende Maßnahmen empfohlen.

  • sorgfältigeHandhygiene & Händedesinfektion
  • Schutzkleidung wie Handschuhe, Mundschutz und Schutzkittel tragen
  • sorgfältige Hygiene im Umgang mit Lebensmitteln(rohe tierische Lebensmittel meiden, Obst und Gemüse gründlich waschen, Küchengeräte gründlich reinigen)
  • auf erste Anzeichen achten und ggf. sofort einen Arzt konsultieren