Menu
  • Schnabelbecher & -tassen bei gesundheits-laden.de


Schnabelbecher und Schnabeltassen für die Pflege

Schnabelbecher und Schnabeltassen für die Pflege In der Alten- und Krankenpflege nehmen Trink- und Esshilfen eine große Last von den Schultern der Pfleger, denn sie erleichtern die Aufnahme flüssiger und breiiger Nahrungsmittel.

Je nach Zustand der pflegebedürftigen Person können motorische Einschränkungen ausgeglichen werden.

So kann z.B. ein Schnabelbecher mit Nasenaussparung bei Menschen mit Gelenkbeschwerden im Nackenbereich helfen, Getränke wieder ohne zusätzliche Hilfe selbstständig einzunehmen. Möglich wird dies durch seine große seitliche Öffnung. Der notwendige Bewegungsradius wir deutlich verkürzt und damit die Bewegung, welche am Nacken stattfinden muss, verringert. Auch für Träger von Halskrausen und Nackenstützen ist dieser Becher perfekt geeignet.

Alternativ sind bewehrte Produkte wie Schnabeltassen und Einnehmebecher bestens geeignet um bettlägerigen Patienten die eigenständige Flüssigkeitsaufnahme zu ermöglichen. Schnabeltassen aus Kunststoff oder Porzellan ermöglichen besonders Rheumapatienten, das Gefäß an zwei seitlichen Griffen sicher zu halten und damit Koordinationsschwierigkeiten auszugleichen.

Ebenso effektiv können Einnehmebecher ohne Griff eingesetzt werden. Je nach Ausführung können die Deckel des Bechers gewechselt und damit zur Einnahme von Getränken oder Suppen verwendet werden. Für Menschen mit Gelenkbeschwerden ist hierfür sogar eine Variante des Bechers mit klappbarer Trinktülle vorhanden. Bei diesem Produkt kann der Schnabel des Bechers, je nach Bedarf, nach vorn geklappt werden. Hierdurch wir die Flüssigkeitsaufnahme nochmals erleichtert.

Schnabelbecher und Schnabeltassen